Kappeln : Gisela Peters ärgert sich über Rüpel-Radler

Rebecca_Nordmann-7304.jpg von 24. August 2020, 21:31 Uhr

shz+ Logo
Deutlich deklariert: In der Fußgängerzone haben Fußgänger Vorrang. Gisela Peters hat schon etliche Radfahrer darauf hingewiesen.
Deutlich deklariert: In der Fußgängerzone haben Fußgänger Vorrang. Gisela Peters hat schon etliche Radfahrer darauf hingewiesen.

Die Kappelnerin fordert mehr Rücksicht in der Fußgängerzone. Die Polizei will das Thema verstärkt angehen.

Kappeln | Gisela Peters fährt ausgesprochen gerne Fahrrad. Häufig nutzt sie das schöne Wetter für eine kleine Tour mit dem Rad, auch zu Fuß ist sie viel unterwegs. Denn sie sagt: „Ich weiß, wo ich absteigen und schieben muss.“ In Gisela Peters Augen wissen genau das nämlich etliche andere nicht. Die Kappelnerin erzählt von unangenehmen Begegnungen mit Radfahrern...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen