Frühjahrsboten schmücken die Innenstadt

Avatar_shz von
24. Mai 2013, 03:59 Uhr

Kappeln | Mit den steigenden Temperaturen hat der Innenstadtarbeitskreis des Wirtschaftskreises "Pro Kappeln" (WPK) bepflanzte Blumenkübel organisiert. Sie stehen an einigen Standorten in der Innenstadt, unter anderem im Bereich Jack Wolfskin, Rossmann, vor der Bäckerei Tange am Rathausmarkt, im Fährberg oder in der Mühlenstraße. Martin Gosch, WPK-Vorstandsmitglied, hat zusammen mit einer örtlichen Gärtnerei die Frühjahrsboten ausgesucht und pflanzen lassen. Gosch: "Ziel dieser Aktion ist, dass wir ein kleines Stückchen dazu beitragen wollen, dass Kappeln noch attraktiver wird. Ursprünglich sollten die Blumen zu Ostern aufgestellt werden, aber das Wetter hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht."

Während der Heringstage hatte zudem WPK-Mitglied Theo Kalmar, Inhaber des Restaurants "Lobster" am Weidefelder Strand, Strandkörbe in der Innenstadt kostenlos aufgestellt. Diesen Test, ob die neuen Sitzmöglichkeiten in Kappeln angenommen werden, verbuchte der WPK als sehr erfolgreich. In Absprache mit Jürgen van Schöll, Geschäftsführer der Wirtschaft und Touristik Kappeln GmbH, wird aufgrund des starken Zuspruchs in der Saison ein Strandkorb zwischen der Schuhfiliale des Kaufhaus Stolz und dem "Lobster Imbiss" in der Schmiedestraße platziert. Die beiden Firmen haben sich die Kosten für den Korb geteilt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen