Folk-Camp im Kindergarten

1405phönix2

shz.de von
25. Mai 2014, 15:45 Uhr

Beim Auftritt der dänischen Folk-Gruppe „Phoenix“ wurde das Gelände des Kappelner Waldorf-Kindergartens zu einem Open-Air-Camp umfunktioniert. Ursprünglich wollte der Folkclub Ostangeln dieses Extra-Konzert im Begegnungszentrum durchführen, doch dort gab es keinen Platz mehr. Also machte Folkclub-Vorsitzender Rüdiger Lange aus der Saal- eine Open-Air-Veranstaltung. Und das Wetter am Sonnabend machte mit. Dazu begeisterten Karen Mose (Gesang/Piano), Anja Praest (Klarinette/Bassklarinette) und Jesper Vinther (Akkordeon) sowie Jesper Falch (Schlagzeug) durch harmonisch-temporeiches Spiel und bestätigten, dass das Quartett derzeit eine der gefragtesten Top-Bands der dänischen Folkszene ist.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert