zur Navigation springen
Schlei-Bote

25. November 2017 | 03:20 Uhr

Fliegender Wechsel bei den Tanzkursen

vom
Aus der Redaktion des Schlei-Boten

shz.de von
erstellt am 11.Apr.2014 | 17:50 Uhr

Gerade hat der Tanzclub Kappeln die Teilnehmer von drei Tanzkursen mit dem Abtanzball verabschiedet, und schon stehen wieder neue Kurse an.

Zum Abtanzball in der „Alten Eule“ begrüßte Vorsitzende Gerda Werner diesmal rund 60 Teilnehmer in dem von Waltraut Nissen und Karin Kröhl festlich geschmückten Saal. Anschließend übernahm Tanzlehrer Wolfgang Appel die Moderation. Unter seiner Regie zeigten die Kursteilnehmer bei guter Musik, was sie im Anfänger- oder im Bronzekursus gelernt hatten. Zum Ende der Veranstaltung übte Appel mit allen gemeinsam einen Square Dance ein. Mit einem Abschlusswalzer endete die Frühjahrstanzparty.

Die nächsten drei Tanzkurse starten Ende April beziehungsweise Anfang Mai neu. Dort können Anfänger in fröhlicher Runde das Tanzen erlernen oder Fortgeschrittene ihr Können verbessern. Am Montag, 28. April, beginnt um 17.30 Uhr ein Kursus für Fortgeschrittene und Tänzer mit Grundkenntnissen. Am Donnerstag, 8. Mai, starten gleich zwei Kurse. Um 17 Uhr beginnt der Tanzkursus Bronze, 90 Minuten später, ab 18.30 Uhr, der Tanzkursus 50plus. Alle Kurse finden jeweils an neun Tagen im wöchentlichen Abstand im Veranstaltungslokal „Alte Eule“ statt.

Der Kursus für Fortgeschrittene und Tänzer mit Grundkenntnissen und der Tanzkursus Silber dauert jeweils 90 Minuten, der Tanzkursus 50plus 60 Minuten. Die Teilnehmergebühr beträgt für Erwachsene 60 Euro, für Jugendliche 50 Euro. Beim Tanzkursus 50plus sind einheitlich 40 Euro für die neun Veranstaltungen zu zahlen.

Beim Tanzkurs 50plus muss niemand einen Partner mitbringen. Der Tanzclub geht davon aus, dass viele Menschen dieser Altersgruppe alleine leben. Auch sie sollen zum Tanz herangeführt werden. Entsprechend sind auch die Kurse aufgebaut. Zum Aufwärmen gibt es leichte Tänze. Im zweiten Teil werden dann Tänze mit Figuren eingeübt. Egal ob Cha-Cha-Cha, Rumba oder langsamer Walzer, alle Tänze werden in normaler Bekleidung in Reihe und ohne Partner getanzt. Alle Kurse werden von Tanzlehrer Wolfgang Appel aus Schleswig geleitet.

Wer Lust auf Tanzen bekommen hat, kann sich bei Gerda Werner (✆ 0 464 2 / 41 53, gerda-werner@t-online.de) oder Manfred Bohner (✆ 0 46 44 / 6 63, manfred.bohner@web.de) anmelden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert