Kappelner Werkstätten : Es war angerichtet

shz+ Logo
Im Laufe der ersten Stunde war der Deekelsenplatz gut gefüllt mit hungrigen und gut gelaunten Bankett-Besuchern.

Im Laufe der ersten Stunde war der Deekelsenplatz gut gefüllt mit hungrigen und gut gelaunten Bankett-Besuchern.

Rund 450 Gäste waren beim zweiten Kulturbankett auf dem Kappelner Deekelsenplatz dabei.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Rebecca_Nordmann-7304.jpg von
23. Juni 2019, 14:46 Uhr

Kappeln | Zum zweiten Mal luden die Kappelner Werkstätten nach der Premiere 2017 am Sonnabend zum Kulturbankett – und rund 450 Gäste wollten dabei sein. Das Besondere dieses Mal: Hatten die Werkstätten vor zwei Jah...

ealKnpp | Zmu teewzin lMa dunel eid alenppeKr eekrWätntts cahn erd erePeimr 2017 ma dnaobSenn muz utketKraulbtn – dun durn 450 tGäes tneowll daieb ni.se saD oBsendree sdesei al:M Htatne ied nktretseWät ovr eiwz hnrJae ebi dre ntAiko von wezi iteerewn nortersemdf cningEeuhinrt tnguznrsüteUt dnu tneteeeibr run nenie nGag u,z enbtertits ise ide ezewti aflgueA gazn i.elaln

ie:tsWrnleee eiD ttrWkenseät hnicset auf

Swoohl der stjaMe mi hrctBenö mti fshmeirc piD sal hauc eid oSfniien sua lergAn atSletnhceswi dnu ewsSeahncrn idRn tmi rlfprtoeüeaeKf dun oranKett ewios dei rme-gchobeterEreudrJ kname sau dem epplarnKe H.usa

 

dnU so rentnendsag dun ntiitezsneiv eid rruVtegneiob uahc raw – rbMtiiaerntie Reccabe teegutriBt e:astg E„s tis cntih nur Atbier ürf un,s nrndseo ovr llmae eeni hnesöc “a.tsnlVgnaruet Enie etls,gnruatnVa die bghnsaeee vmo üe-D-gei,GrnänMe rüf dsa schi sad tehghseanlnceS uaf dem ptekelaneeDszl heol,tn thianeecrrge war imt ikuMs eds stußerä enugnial souD daaKinom,or-mvea„H“ kületlinKsenr tuKn rleelK udn eenins eMraleblnodsliol ndu aSnelbeesfni ndu neemi n,idnscirctiKmhkseh an emd icnht run iKnerd lPzat n.mnhea

 

anpKp 03 ueeLt tehat eüenfKchhc rKeHn-liaz rScuehne ma ebnnanodS mi znsEiat, teeeirw zeh,n dei rvboa den uafAub esthlerigseltc eatth.n Er l,etrebe eiw eseni eätsG – regjn,eü ,eläter eFinalim tim eKndinr – häwdner red gaeck„nkni esi“rVpoes shnoc lam fua dne raNabhstichc telznbinle udn ftlees:lsnett D„er tpngHgaau hesit uhca ugt “ua.s iDe mgtnSimu ibleb edn oegnisnn nAebd ürbe htnfhrn,cian-tölesp das Esens es,cektchm udn um kurz nahc chat swetsu hacu r:nehecuS e„slAl .u“gt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen