zur Navigation springen

Dunkler Pkw kollidiert mit Fußgängerin

vom

shz.de von
erstellt am 23.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Kappeln | Am Pfingstsonntag, 19. Mai, kam es gegen 14.30 Uhr, am Kappelner Hafen zwischen der Brücke und der Straße Dehnthof zu einem Unfall zwischen einer Fußgängerin und einem Pkw, dessen Fahrer sich anschließend entfernte, ohne sich um die Passantin zu kümmern.

Nach Polizeiangaben war die 22-Jährige in Begleitung ihrer neunjährigen Schwester zu Fuß am Hafen unterwegs, als plötzlich ein dunkler Pkw mit Kieler Kennzeichen rückwärts ausparkte und die beiden Fußgängerinnen offenbar übersah. Es kam zu einer Kollision mit der 22-Jährigen, die dabei jedoch nicht stürzte. Später verspürte die junge Frau allerdings Schmerzen und ließ sich mit diagnostizierten Prellungen ambulant behandeln. Bei der Polizei erstattete sie schließlich Anzeige.

Möglich ist, dass der Unfallfahrer den Zusammenprall nicht bemerkt hat. Die Polizeibeamten suchen daher nun den Verantwortlichen sowie Hinweisgeber und Zeugen für diesen Unfall und bittet um Kontaktaufnahme unter 0 46 42 / 9 65 59 01.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen