DLRG feiert Strandfest und Auszeichnung

 Foto: U. Köhler
Foto: U. Köhler

shz.de von
02. August 2013, 03:59 Uhr

Hasselberg | Banane- und Kutterfahrten, Neptuns-Taufe, Vorführungen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) und der Feuerwehr, Rettungsübungen der Deutschen Lebens-Rettungsgesellschaft (DLRG), Spiele meile, Riesenrutsche und vieles andere mehr steht auf dem Programm des 17. Strandfestes am morgigen Sonnabend ab 11 Uhr rund um die Wasserrettungsstation in Hasselberg. Außerdem, so die DLRG Gelting-Golsmaas-Hasselberg (GGH), gibt es eine Strandparty mit Live-Musik und DJ Marco. Das alles steht ganz im Zeichen des hundertjährigen Bestehens der Deutschen Lebens-Rettungsgesellschaft. Bei allem soll versucht werden, aus Strandbesuchern und Badegästen die Zahl 100 zu bilden.

Doch damit nicht genug: Am Montag, 5. August, geht es für die DLRG weiter. Dann gibt es unter dem Motto "Nobbi feiert in Hasselberg" ein Strandfest der Bundes-DLRG. Dabei wird deren Präsident Dr. Klaus Wilkens im Rahmen des "Risk-Assessment nach internationalem Standard" gegen 13 Uhr das Zertifikat "Life Guarded Beach - bewachter Badestrand" - an die Gemeinden Hasselberg, Kronsgaard und Steinberg verleihen als Anerkennung für deren bewachte Strände.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen