Aktion von Drittklässlern : Die Mülljäger der Kappelner Kaj-Munk-Schule

Avatar_shz von 02. Dezember 2020, 15:34 Uhr

shz+ Logo
Rafael, Liska und Maja (vorne, v.li.) hatten die Idee zum gemeinsamen Müllsammeln. Mit ihren Mitschülern und ihrem Lehrer Klaus Nissen haben sie sie umgesetzt.
Rafael, Liska und Maja (vorne, v.li.) hatten die Idee zum gemeinsamen Müllsammeln. Mit ihren Mitschülern und ihrem Lehrer Klaus Nissen haben sie sie umgesetzt.

Drei Drittklässler initiieren eine Müllsammelaktion – und füllen in Mehlbydiek in kurzer Zeit mehrere Säcke.

Kappeln | Auf den ersten Blick war kein Müll zu sehen. Hinter dem Lebensmittelmarkt in Mehlbydiek liegt eine gemähte Wiese, an die der Wald angrenzt. Alles sah ganz sauber und ordentlich aus. Aber es dauerte kaum eine halbe Stunde, da hatten die 24 Kinder der dänischen Kaj-Munk-Schule ihre mitgebrachten Müllsäcke mit all dem Abfall gefüllt, der sich auf der Wies...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen