zur Navigation springen

Dem Schatz im Pastoratswald auf der Spur

vom
Aus der Redaktion des Schlei-Boten

shz.de von
erstellt am 16.Okt.2013 | 00:33 Uhr

Auf der Suche nach Schatzkarten kreuz und quer durch Gelting traten sie erst gegeneinander an, um zum Schluss gemeinsame Sache zu machen. 13 Mädchen und Jungen aus Gelting, Pommerby, Steinbergkirche oder Rabenholz, eingeteilt in zwei Gruppen und angeführt von Jana Lange (19) und Kristina Kosjutenko (15), machten sich vom Gemeindehaus aus auf den Weg durch den Bürgerpark, wo es eine Flaschenpost zu finden galt, und dann weiter über den Friedhof hin zur Regenbogen-Kita. Ein Abstecher führte zum Schloss, zur Kirche und zum Bäcker. Nach mehr als zwei Stunden trafen sich alle am Startpunkt wieder, setzten die gesammelten Karten zusammen – und nun war zu erkennen, wo der Schatz verborgen ist: im Pastoratswald. Dort hatte Amtsjugendpfleger Bernd Jochimsen (li.) Süßes, Muscheln und goldene Glöckchen versteckt. Die Rallye war eines von mehreren Angeboten der amtsweiten Herbstferien-Aktivitäten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen