zur Navigation springen

Bühne für den Verein und seine Sparten

vom

TSV Karby-Nordschwansen veranstaltet morgen von 11 bis 18 Uhr einen Tag des Sports

shz.de von
erstellt am 31.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Karby | Jedes dritte Mitglied im TSV Karby-Nordschwansen ist unter 18 Jahre alt, und es werden immer mehr, wie Vorsitzender Roger Behrens feststellt. Über 500 Mitglieder zählt der Verein von 1920, der sein Spartenprogramm jüngst um die Kategorie Fitness Fighting erweiterte. Um allen Interessierten zu zeigen, welche Angebote es für Klein bis Groß gibt, wird für morgen zum großen Tag des Sports eingeladen. Von 11 bis 18 Uhr erwartet Besucher vor allem ganz viel zum Mitmachen bei zehn Sport- und Spielarten. Das verspricht Hans-Peter Jammers, Leiter des Organisationsteams für die Großveranstaltung.

Roger Behrens: "Viele Sportangebote finden sonst hinter verschlossenen Hallentüren oder abseits statt. Der Tag soll eine Plattform sein, Neues kennen zu lernen, sich auszutauschen oder einen sportlichen Anreiz zu finden." Und da die erfolgreiche Arbeit des Vereins auch durch die verlässliche Unterstützung vieler Partner ermöglicht wird, werden 16 Sponsoren ihr Leistungsangebot bei einer Ausstellung auf dem Parkplatz präsentieren.

Zuletzt hatte der Verein 2009 einen Sporttag veranstaltet, um damit die Modernisierung und Erweiterung des Sportheims zu feiern. Gegenüber damals sei das Angebot des Sporttages jetzt um ein Vielfaches umfangreicher, stellen die Organisatoren fest.

Ihnen ist es wichtig, dass alle Besucher mitmachen können, daher sollten Sportsachen mitgebracht werden. Ob es bei einer Karby-Olympiade, bei der Gymnastik, beim Seilspringen, beim Deutschen Sportabzeichen oder beim Fitness Fighting ist - überall kann jeder ausprobieren, was ihm gefällt. Sportler zeigen in Showeinlagen ihr Können.

Sportlich geht es auch bei den Mannschaftswettbewerben im Beachvolleyball und im Fußball-Tennis zu. Teams können sich bei den Organisatoren melden, es werden Vor- und Endrunde gespielt. Stündlich wird Torwandschießen angeboten, und auch der Außen-Kicker der Landjugend Schwansen steht bereit. Währenddessen wird ab 13.45 Uhr ein Punktspiel der E-Junioren gegen Jevenstedt angepfiffen. Jüngere Kinder können sich außerdem beim Dosenwerfen austoben, das Glücksrad drehen, sich schminken lassen und einen Kinderflohmarkt aufbauen.

Fast ein dreiviertel Jahr dauerten die Vorbereitungen für den Tag. 15 Mitglieder gehören zum harten Organisations-Kern, der bei der Umsetzung des Tages auf gut 30 Helfer aus allen Sparten und allen Altersklassen bauen kann. Der Tag sei nur möglich, da der TSV über so viele hoch motivierte Betreuer, Übungsleiter und Mitglieder verfügt, stellt Behrens glücklich fest. Dies ermögliche es dem TSV auch, neue Sparten anzubieten oder viele Mannschaften zu stellen. Dabei sei die Zusammenarbeit mit dem VfL Damp-Vogelsang, mit dem es Spielgemeinschaften im Fußball von der D- bis zu A-Mannschaft gibt, sehr gut. Rund 30 VfL-er hätten schon angekündigt, nach ihrer Teilnahme am "Lauf zwischen den Meeren" nach Karby zu kommen.

Das Tagesprogramm, durch das der Vorsitzende mit einer Lautsprecheranlage führen wird, damit Besucher nichts verpassen, endet gegen 17.30 Uhr mit einer Siegerehrung.

Nahtlos geht es dann mit einer grün-weißen Sommerparty mit DJ Florian weiter. Dann besteht auch die Möglichkeit, im Sportheim die Übertragung des DFB-Fußballpokalfinales auf einem Großbildschirm zu sehen. Der Eintritt zu allem ist kostenlos.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen