Kappeln : Brandstifter legen Feuer in alter Turnhalle

In Kappeln brennt die ehemalige Turnhalle der Marinewaffenschule – offenbar war es Brandstiftung.

Avatar_shz von
05. November 2016, 10:59 Uhr

Unbekannte haben in einer Turnhalle der ehemaligen Marinewaffenschule in Kappeln (Kreis Schleswig-Flensburg) ein Feuer gelegt. Anwohner hatten den Brand in dem leerstehenden Gebäude am Samstagmorgen entdeckt und die Feuerwehr informiert. Die Löscharbeiten dauerten rund zwei Stunden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Samstag.

Bei dem Brand wurde der Kunststoffboden der maroden Turnhalle beschädigt. Genauere Angaben zum Sachschaden konnten zunächst nicht gemacht werden. Es gab keine Verletzten. Von den Brandstiftern fehlte zunächst jede Spur, sagte ein Polizeisprecher.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert