zur Navigation springen

Klassik und Jazz : Benefizkonzert für Kappelns Kunst

vom
Aus der Redaktion des Schlei-Boten

Radim Vojír, Pianist aus der Tschechischen Republik, zeigt am Sonntagvormittag, was er kann. In der Koslowski-Halle spielt er auf Einladung des Rotary-Clubs jazzige und klassische Werke. Und tut damit Kappelns Kulturszene aus mehreren Gründen etwas Gutes.

Am kommenden Sonntag ist es soweit, dann bittet der tschechische Pianist Radim Vojír ab 10.30 Uhr zur Matinee in die Koslowski-Halle, Bahnhofsweg 36a. Auf seine Zuhörer wartet ein Repertoire aus Klassik und Jazz, Vojír spielt Brahms und Chopin genauso eindrucksvoll wie Gershwin und Porter. Die Organisatoren des Rotary-Clubs verfolgen damit dreierlei: ein hochklassiges Konzert für die Kappelner, einen Beweis für die Notwendigkeit der Koslowski-Halle und eine Unterstützung für das Kunsthaus Hänisch. Der Einrichtung in der Schmiedestraße soll nämlich der Überschuss des Konzertes zugute kommen.

> Karten sind zu 25 Euro in der Geschäftsstelle des Schlei Boten, Schmiedestraße 11, bei Foto Guth, Schmiedestraße 37, und bei Kock’s Bücher und Weine, Schmiedestraße 26, erhältlich.

 

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 02.Sep.2013 | 00:35 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen