Ausschuss entscheidet über Schulleiter

Avatar_shz von
02. Oktober 2009, 10:09 Uhr

Kappeln | Zum 1. August ging die Trägerschaft der Klaus-Harms-Schule vom Kreis Schleswig-Flensburg auf die Stadt Kappeln über. Die Verabschiedung des ehemaligen Schulleiters Reinhardt Jatzkowski war damit, so nannte es Bürgervorsteher Jürgen Seemann bei der jüngsten Stadtver tretersitzung, "die letzte Amtshandlung des Kreises". Derzeit führt Dietmar Hilscher das Gymnasium als kommissarischer Leiter. Für eine Neubesetzung des Postens hat das Kieler Bildungsministerium die Stelle ausgeschrieben. Die letzte Entscheidung über die Stellenvergabe trifft der Schulleiterwahlausschuss. Er setzt sich zusammen aus zehn Vertretern der Schule (darunter Lehrer, Schüler und Eltern) und zehn Vertretern des Schulträgers.

Die Stadtvertretung entschied einstimmig, folgende Personen in den Schulleiterwahlausschuss zu entsenden: Dagmar Ungethüm-Ancker, Karen-Isela Nippert-Helmchen, Marta Kraft, Jürgen Seemann, Horst Trauzettel (alle CDU), Dittmer Heil, Ilona Mende (beide SPD), Hilly Gosch (B90/Grüne), Dr. Werner Pauls (SSW) und Renate Claussen (LWG).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen