zur Navigation springen

Süderbrarup : Amtsvolkshochschule ist jetzt online

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

1032 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr die Kurse – eine Steigerung von mehr als 20 Prozent.

„Das Jahr 2014 war für uns ein spannendes und abwechslungsreiches Jahr“, eröffnete Beatrix Werner, Vorsitzende der Amtsvolkshochschule Süderbrarup (AVHS) ihren Jahresbericht. Neben den bereits fest eingeführten und immer gut besuchten Kursen in den Themenbereichen Sprache, Gesundheit und Kunst habe man 13 neue Kurse in das Programm aufgenommen. Um auch im PC-Bereich wieder ein aktuelles Programm anbieten zu können, habe sich die AVHS einen Internetzugang legen lassen und einen Beamer angeschafft. So konnten acht PC-Kurse angeboten werden. Durch die Anschaffung des Beamers seien außerdem Lichtbildvorträge und eine abwechslungsreichere Unterrichtsgestaltung in den sprachlichen Fächern möglich. „Ein besonderes Highlight war das erste Süderbraruper Rock & Folk Festival mit 180 Besuchern“, sagte Werner. Deshalb plane man am 11. September eine ähnliche Veranstaltung mit neuem Programm.

Geschäftsführerin Regine Schenk untermauerte den Erfolgsbericht mit Zahlen. Insgesamt 78 Kurse haben im vergangenen Jahr stattgefunden Auch wenn die Zahl der Unterrichtseinheiten um etwa zwei Prozent gesunken sei, erhöhte sich die Teilnehmerzahl um mehr als 20 Prozent auf 1032.

Amtsvorsteher Thomas Detlefsen erläuterte die Satzungsänderung der AVHS, die nach der neuen Amtsordnung nicht mehr beim Amt angebunden sein kann. Und er versicherte: „Durch öffentlich-rechtliche Verträge zwischen den 15 Amtsgemeinden ist die finanzielle Grundlage gesichert.“ Deshalb würde auch der bisher vom Amtsvorsteher besetzte Vorstandsposten von einem Bürgermeister der Vertragsgemeinden besetzt werden. Böels Bürgermeister Rainer Stahmer übernahm diese Aufgabe für die nächsten zwei Jahre.

Die erste Vorsitzende Beatrix Werner, Kassenwart Thomas Petersen sowie die Beisitzerinnen Heike Witt und Andrea Gierlichs wurden wiedergewählt. Die stellvertretende Vorsitzende Silke Kiesbye-Dierksen sowie Schriftführerin Jutta Seemann verblieben im Vorstand.

Neu im Angebot der AVHS ist in diesem Jahr ein Zeichenworkshop mit Kim Schmidt. Ferner gibt es einen Putzkurs „nur für Männer“, einen Lichtbildvortrag zur Geschichte der Angelner Dampfeisenbahn, einen Gesundheitsvortrag, einen Drechselkurs, HDR-Fotografie und vertiefende Computerkurse bis zur Webprogrammierung. Aqua-Fit-Kurse finden ab sofort in der Schwimmhalle in Pottloch statt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen