Kappelner Gemeinschaftsschule : „Am Ende gehen alle ihren Weg“

Avatar_shz von 14. Mai 2019, 16:36 Uhr

shz+ Logo
Marlies Zschoyan hört nach sechs Jahren als „Seniorpartner“ auf, Wolfgang Nödl wünscht sich schnellstmöglich neue Unterstützung im Mediatoren-Zimmer.
Marlies Zschoyan hört nach sechs Jahren als „Seniorpartner“ auf, Wolfgang Nödl wünscht sich schnellstmöglich neue Unterstützung im Mediatoren-Zimmer.

Nachfolge als Seniorpartner gesucht: Marlies Zschoyan verlässt die Gemeinschaftsschule an der Schlei.

Kappeln | Es fällt ihr nicht leicht, aber der Entschluss steht fest: Zum Ende des Schuljahres hört Marlies Zschoyan mit ihrer Tätigkeit als„Seniorpartner in School“ (SiS) an der Gemeinschaftsschule an der Schlei auf. Nun sucht ihr Kollege Wolfgang Nödl dringend einen Nachfolger für die anspruchsvolle, aber schöne und wichtige ehrenamtliche Arbeit mit den Schüler...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen