Kostenlose Kastrationsaktion : 64 Katzen, viele Jungtiere: Das Tierheim Weidefeld platzt aus den Nähten

Avatar_shz von 26. Oktober 2021, 18:03 Uhr

shz+ Logo
Zwölf Fundtiere, die krank und mit Pilzbefall im Tierheim abgegeben wurden.
Zwölf Fundtiere, die krank und mit Pilzbefall im Tierheim abgegeben wurden.

64 Tiere, die Hälfte davon noch ganz jung: Leiterin Sabine Hegemann und ihr Team haben gerade alle Hände voll zu tun. Um gerade den freilebenden Katzen zu helfen, weist sie auf die Kastrationswochen des Landes hin.

Kappeln | Im Tierheim Weidefeld wird gemaunzt, gespielt, aber auch mal gefaucht. Alle Katzenzimmer, sieben an der Zahl, sind voll belegt. Auch die Aufnahme und Quarantäne-Räume. „Wir haben gerade heute wieder eine bekommen“, sagt Sabine Hegemann, Leiterin des Tierheims Weidefeld. Das Tier ist noch jung und wurde im Pappkarton vor der Tür einer Katzenhalterin ab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen