Zeugen gesucht : Unbekannte demolieren Segelyachten bei Mittelmanns Werft

Es wurden Schiffe durchwühlt, Inventar wurde zerbrochen und Feuerlöscher wurden entleert.
Es wurden Schiffe durchwühlt, Inventar wurde zerbrochen und Feuerlöscher wurden entleert.

Vier große Schiffe wurden durchwühlt und beschädigt, Seenotsignalmittel wurde gezündet. Die Wasserschutzpolizei bittet um Hinweise.

Avatar_shz von
21. Juli 2021, 10:04 Uhr

Kappeln | In der Nacht zu Dienstag, 20. Juli, wurden beim Sportboothafen Mittelmanns Werft in Kappeln vier große Segelyachten beschädigt. Unbekannte Person waren vermutlich in der Zeit zwischen 3 und 4 Uhr auf den Yachten und beschädigten Persenninge und Luken. Es wurden Schiffe durchwühlt, Inventar wurde zerbrochen und Feuerlöscher wurden entleert. In den vergangenen Tagen wurden bereits weitere Beschädigungen an einer Yacht festgestellt. Dabei wurden auch aufgefundene Seenotsignalmittel gezündet.

Wasserschutzpolizei ermittelt

Die Wasserschutzpolizei in Kappeln hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer verdächtige Personen gesehen, verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sonstige Hinweise zu den Taten oder den Tätern geben kann, wird gebeten, sich zu melden (Tel.: 04642/9655902 oder Mail: kappeln.wspst@polizei.landsh.de)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen