Katholische Kirche Kappeln : St. Marien: Kleine Sanierung wird zur Großbaustelle

Avatar_shz von 17. Mai 2021, 14:39 Uhr

shz+ Logo
Eine Atmosphäre wie in einem großen Zelt: Norbert Henrich in der Kirche St.Marien in Kappeln.
Eine Atmosphäre wie in einem großen Zelt: Norbert Henrich in der Kirche St.Marien in Kappeln.

Der Feuchtigkeit in der katholischen Kirche wird auf den Grund gegangen, dabei wurden unterirdische Schächte entdeckt.

Kappeln | Wenn sich die Türen zur St.-Marien-Kirche in Kappeln zurzeit öffnen, scheint es, als stehe man in einem großen Festzelt. Decken und Wände sind mit Plastikfolien abgehängt. Seit dem 19. April ist die katholische Kirche wegen einer Sanierung geschlossen, die Gemeindeglieder müssen zum Gottesdienst nach Damp oder Süderbrarup ausweichen. „Das war so nicht ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen