Bundestagswahl 2021 : Wahlkampf in Kappeln: So will Armin Laschet das Blatt noch wenden

Avatar_shz von 16. September 2021, 19:00 Uhr

shz+ Logo
Warnt vor einem Linksbündnis: Armin Laschet bei seinem Wahlkampfauftritt in Kappeln.
Warnt vor einem Linksbündnis: Armin Laschet bei seinem Wahlkampfauftritt in Kappeln.

Der Unions-Kanzlerkandidat versucht bei seinem Wahlkampfauftritt in Kappeln vor allem, die eigene Basis zu motivieren.

Kappeln | Armin Laschets Ziel ist klar: „Es gilt, die Unentschlossenen zu erreichen“, ruft der Unions-Kanzlerkandidat auf seiner letzten Wahlkampfstation in Schleswig-Holstein am Kappelner Nordhafen (Kreis Schleswig-Flensburg). Einer von diesen Unentschlossenen steht ein paar Meter weg von der Bühne, auf der Laschet spricht. Werner Reichelt, 69 Jahre alt, CDU-S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen