Corona an der Schlei : So sieht es in Kappelner Hausarzt-Praxen während der Omikron-Welle aus

Avatar_shz von 11. Januar 2022, 05:50 Uhr

shz+ Logo
Immer mehr Infizierte: Die Hausarztpraxen kämpfen in der Pandemie an vorderster Front.
Immer mehr Infizierte: Die Hausarztpraxen kämpfen in der Pandemie an vorderster Front.

Die Corona-Zahlen steigen rasant, dafür sorgt die hochansteckende Omikron-Variante. An vorderster Front kämpfen Hausärzte gegen die Pandemie. Zwei Mediziner aus Kappeln berichten, wie sie die Lage einschätzen.

Kappeln | Obwohl sie im landesweiten Vergleich noch niedrig ist, steigt nun doch auch in Kappeln und der Region die Zahl der Corona-Infizierten stetig an. Viel Einfluss hat die Coronavirus-Variante Omikron, die deutlich ansteckender sein soll als ihre Vorgänger und die Delta-Variante wohl bereits überholt hat. Weiterlesen: Lage in den Praxen: Wie die Hausärz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen