2G-Regelung im Supermarkt : Was sagen Marktbetreiber in Kappeln zum Einkaufsstopp für Ungeimpfte?

Avatar_shz von 23. Oktober 2021, 10:58 Uhr

shz+ Logo
3G oder 2G? Wenn es nach Benjamin Görlich vom Biomarkt Prinz in der Querstraße geht, müsste „1G“ (gesunder Menschenverstand) ausreichen.
3G oder 2G? Wenn es nach Benjamin Görlich vom Biomarkt Prinz in der Querstraße geht, müsste „1G“ (gesunder Menschenverstand) ausreichen.

Die Corona-Regeln werden laufend angepasst, für Ungeimpfte wird es langsam eng. In Hessen und Niedersachsen dürfen Supermärkte bereits die 2G-Regel anwenden.

Kappeln | Noch ist alles beim Alten: Wer im Supermarkt oder im Einzelhandel einkaufen möchte, setzt die Maske auf, desinfiziert sich die Hände und hält Abstand. Diese Hygieneregeln gelten nach wie vor in Schleswig-Holstein. Möglicherweise könnte aber auf die Mund-Nase-Abdeckung beim Einkaufen bald ganz verzichtet werden – vorausgesetzt der Kunde ist geimpft ode...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen