Einzelhandel in Kappeln : So lief der erste Einkaufsbummel im 2G-Modus

Avatar_shz von 04. Dezember 2021, 15:16 Uhr

shz+ Logo
Bei „Handwerk & Meer“ überprüft Mitarbeiterin Sabine Borowski (links) jeden Kunden.
Bei „Handwerk & Meer“ überprüft Mitarbeiterin Sabine Borowski (links) jeden Kunden.

Seit 4. Dezember ist das Einkaufen in bestimmten Geschäften Geimpften und Genesenen vorbehalten. Funktioniert das? Und wenn ja – wie war der erste Tag unter den neuen Bedingungen?

Kappeln | Am 4. Dezember startete die neue 2G-Regelung für den örtlichen Einzelhandel. Auch in Schleswig-Holstein war und ist man ab sofort angehalten, diese Maßnahmen umzusetzen. Während es in anderen Bundesländern aber auch um die Verantwortlichkeit der Firmeninhaber ging, konnte man im nördlichsten Bundesland durchaus Entwarnung geben. Denn in Eigenverantwor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen