Modellregion Schlei : Setzt die Schleiregion die Tourismus-Marschroute fürs ganze Land?

Rebecca_Nordmann-7304.jpg von 28. April 2021, 17:48 Uhr

shz+ Logo
Zu Gast in der sonnigen Modellregion: Bernd Buchholz (li.) im Gespräch mit Max Triphaus (r.), Bo Teichmann (2.v.li.) und Heiko Traulsen.
Zu Gast in der sonnigen Modellregion: Bernd Buchholz (li.) im Gespräch mit Max Triphaus (r.), Bo Teichmann (2.v.li.) und Heiko Traulsen.

Minister Bernd Buchholz hat Kappeln besucht – und eine Verlängerung des Urlaubs-Experiments in Aussicht gestellt.

Kappeln | Erst dirigierte Bernd Buchholz die Autos am Kappelner Hafen, dann nahm er windgeschützt mit Sonnenbrille auf der Terrasse des Restaurants „Pierspeicher“ mit Blick auf den nagelneuen Heringszaun Platz. Man kann es deutlich schlechter treffen in diesen pandemischen Zeiten, und so räumte auch der Tourismus-Minister mit einem Augenzwinkern ein: „Ich habe ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen