Lotseninsel Schleimünde : Große Steine aus Lindaunis für die Mole vom Lotsenhaus

Avatar_shz von 09. März 2021, 11:22 Uhr

shz+ Logo
Fertig: Am 25. Februar konnten die Arbeiten an der wieder aufgesetzten Steinböschung an der Ostseeseite vor dem Lotsenhaus abgeschlossen werden.
Fertig: Am 25. Februar konnten die Arbeiten an der wieder aufgesetzten Steinböschung an der Ostseeseite vor dem Lotsenhaus abgeschlossen werden.

Mit Steinen aus Lindaunis wurde die Steinböschung an der Ostseeseite der Lotseninsel wieder aufgesetzt.

Kappeln | Die Steinböschung vorm Lotsenhaus in Schleimünde ist verstärkt worden. Ende Februar wurde der letzte Schwung Natursteine gebracht und an die gewünschte Stelle befördert. Die Steine stammen aus den Fundamenten der Brücke in Lindaunis. Auch interessant: Sperrung der Brücke Lindaunis: Verwirrung um die Dauer Der ursprüngliche Zustand wurde wieder he...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen