Nach dem Bürgerentscheid : Norbert Dick räumt Fehler im Umgang mit Standortdebatte zur Bücherei ein

Avatar_shz von 20. April 2021, 14:27 Uhr

shz+ Logo
_202104201322_full.jpeg

Der Grünen-Politiker spricht rückblickend von mangelnder Sensibilität mit Blick auf die Stimmung unter Kappelner Bürgern.

Kappeln | Norbert Dick, Sprecher der Grünen-Fraktion in der Kappelner Stadtvertretung, hat auf das Ergebnis des Bürgerentscheids vom Sonntag reagiert. Zuletzt war seine Fraktion deutlich für den Neubau der Stadtbücherei am Deekelsenplatz eingetreten, hatte gemeinsam mit den Fraktionen von CDU, LWG und SSW einen Flyer erstellt, um für den Neubau zu werben. Jetzt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen