Klaus-Harms-Schule Kappeln : Möglicher Trägerwechsel des Gymnasiums: Jetzt reden die Eltern

Avatar_shz von 10. August 2021, 17:23 Uhr

shz+ Logo
Die Klaus-Harms-Schule befindet sich seit 2009 in städtischer Trägerschaft.
Die Klaus-Harms-Schule befindet sich seit 2009 in städtischer Trägerschaft.

Seit 2009 befindet sich die Klaus-Harms-Schule in Verantwortung der Stadt Kappeln. In der Debatte um einen Trägerwechsel meldet sich der Schulelternbeirat zu Wort – und stellt einiges klar.

Kappeln | Nach den jüngsten Berichten, wonach die Diskussion um einen möglichen Trägerwechsel des Kappelner Gymnasiums wieder aufleben soll, hat sich nun der Schulelternbeirat der Klaus-Harms-Schule zu Wort gemeldet. Stellvertretend für den Beirat betont der amtierende Vorsitzende Wolfram Habermann, dass sein Vorgänger im Amt, Peter Boltz, keinesfalls allein un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen