November 2020 im Jöns Hof : Mann oder Frau? Das Rätsel um den Schädelfund in Kappeln ist gelöst

Avatar_shz von 12. Januar 2022, 12:57 Uhr

shz+ Logo
So sah die Fundstelle des menschlichen Schädels im November 2020 aus.
So sah die Fundstelle des menschlichen Schädels im November 2020 aus.

Im November 2020 trat bei Arbeiten im Kappelner Jöns Hof plötzlich ein menschlicher Schädel zutage. Der Fund landete in der Kieler Rechtsmedizin, und dort liegt das Ergebnis der Analyse inzwischen vor.

Kappeln | Es ist etwas mehr als ein Jahr her, als plötzlich die ganze Stadt von einem Schädel sprach. Bei Arbeiten im Jöns Hof waren im November 2020 die menschlichen Überreste zutage getreten, Kripo und Leichenspürhunde rückten an, mehrere Tage sperrte polizeiliches Flatterband die Fundstelle ab. Mittlerweile hat die Rechtsmedizin in Kiel, wo der Schädel unter...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen