Margarethen-Klinik Kappeln : Ulrike Behr: Das Krankenhaus bleibt in Familienbesitz

Avatar_shz von 22. Juni 2021, 15:36 Uhr

shz+ Logo
Ulrike Behr vor der Klinik, die ihr Vater Dr. Otto Franke vor mehr als 65 Jahren in Kappeln hat bauen lassen.
Ulrike Behr vor der Klinik, die ihr Vater Dr. Otto Franke vor mehr als 65 Jahren in Kappeln hat bauen lassen.

Die Diako Flensburg hat die Margarethen-Klinik in den vergangenen Jahren betrieben, nun hat die MedEuropa einen Pachtvertrag für zehn Jahre unterschrieben. Die Eigentümerin des Gebäudes, Ulrike Behr, blickt zurück.

Kappeln | Die Margarethen-Klinik hat in den vergangenen Monaten von sich reden gemacht. Die Suche nach einem Chirurgen und der Betreiberwechsel von der Diako Flensburg zum Schweizer Unternehmen MedEuropa – es gibt Bewegung in und um den Gebäudekomplex in der Konsul-Lorentzen-Straße. Und noch jemand meldet sich nun zu Wort: Ulrike Behr. Sie ist Geschäftsführerin...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen