Fußball-EM in der Corona-Pandemie : Kaum Public Viewing in Kappeln – aber in diesen Kneipen kann man die EM-Spiele sehen

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 14:10 Uhr

shz+ Logo
Nivian Mann und Thomas Knapp von der „Stammmannschaft“ der PE Sportsbar freuen sich schon auf den EM-Start und sind gut gerüstet für einen schönen Fußballabend.
Nivian Mann und Thomas Knapp von der „Stammmannschaft“ der PE Sportsbar freuen sich schon auf den EM-Start und sind gut gerüstet für einen schönen Fußballabend.

Am Freitag, 11. Juni, startet die Fußball-EM mit einem Jahr Verspätung, und eigentlich ist dieses Ereignis wie gemacht für Public Viewing – auch in der Corona-Pandemie?

Kappeln | In Kappeln gibt es offenbar nicht viele gastronomische Betriebe, die sich in diesem Fußball-Sommer am Public Viewing beteiligen – zumindest einen aber doch: PE Sportsbar und Bistro am Hafen. Sie scheinen so ziemlich die einzigen in der Stadt zu sein, die zum Start der EM am 11. Juni vorbereitet sind. Es gab schon Anfragen, aber wir reservieren nicht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen