Kommunalpolitik in Kappeln : Warum Kappelns Bürgervorsteher Frank Nickel zurücktritt

Avatar_shz von 25. November 2021, 17:50 Uhr

shz+ Logo
Frank Nickel hat am Mittwochabend sein Amt als Bürgervorsteher überraschend niedergelegt.
Frank Nickel hat am Mittwochabend sein Amt als Bürgervorsteher überraschend niedergelegt.

Seit 2018 war Frank Nickel Bürgervorsteher in Kappeln, erst als CDU-, dann als SPD-Mitglied. Jetzt hat er hingeworfen – und hofft damit, etwas zu ermöglichen, was mit ihm auf diesem Posten nicht funktioniert hätte.

Kappeln | Es war gegen 19.20 Uhr als sich Frank Nickel wieder von seinem Sitzplatz erhob und von der vorderen in die hintere Reihe wechselte. Buchstäblich und im übertragenen Sinne. Am Mittwochabend erklärte der Bürgervorsteher gleich zu Beginn der Stadtvertretersitzung den Rückzug von seinem Posten mit sofortiger Wirkung, er räumte gleichzeitig den Platz für s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen