Kappeln-Lüttfeld : Sabine und Klaus‐Dieter Raube haben das Schleiufer geputzt

Avatar_shz von 17. März 2021, 16:57 Uhr

shz+ Logo
In drei Stunden kam diese Menge an Müll zusammen.
In drei Stunden kam diese Menge an Müll zusammen.

In Lüttfeld waren sie drei Stunden unterwegs, um Müll einzusammeln.

Kappeln | Der Sturm „Klaus“ in den vergangenen Tagen machte es möglich: Der niedrige Wasserstand der Schlei ließ eine lange geplante Aktion von Sabine und Klaus‐Dieter Raube aus Lüttfeld Realität werden. Sie wollten etwas gegen die Vermüllung des Schleiufers unternehmen. Oft hatten sie schon in der Vergangenheit bei ihren Spaziergängen nach eigenen Worten „die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen