Reisebüros in Kappeln : Spanien ist Hochrisikogebiet, Stornierungen halten sich in Grenzen

Avatar_shz von 26. Juli 2021, 12:38 Uhr

shz+ Logo
Nadine Jessen vom Reiseland Kappeln freut sich, dass die Kunden in diesem Jahr schon entspannter an die Urlaubsplanung herangehen.
Nadine Jessen vom Reiseland Kappeln freut sich, dass die Kunden in diesem Jahr schon entspannter an die Urlaubsplanung herangehen.

Immer mehr Geimpfte, Inzidenzzahlen noch im Rahmen: Auch im Norden steigt die Reiselust wieder, das haben die Mitarbeiter der Kappelner Reisebüros festgestellt.

Kappeln | Nadine Jessen ist optimistisch. Sie leitet das Reisebüro Reiseland in der Schmiedestraße in Kappeln und merkt, dass die Reiselust bei den Kunden nach und nach wieder steigt. Im Frühjahr trudelten die ersten Buchungen wieder ein, Ende Mai, Anfang Juni ging es richtig los. „Viele von ihnen sind inzwischen geimpft, und solange die Inzidenzen nicht weiter...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen