Kappeln : Diako übergibt Margarethen-Klinik an neuen Eigentümer MedEuropa

Rebecca_Nordmann-7304.jpg von 25. Februar 2021, 17:13 Uhr

shz+ Logo
Dr. Jürgen Spahr hält es für lohnenswert, den Standort der Margarethen-Klinik in Kappeln zu erhalten. Und genau das traut er MedEuropa als neuem Klinik-Eigentümer zu.
Dr. Jürgen Spahr hält es für lohnenswert, den Standort der Margarethen-Klinik in Kappeln zu erhalten. Und genau das traut er MedEuropa als neuem Klinik-Eigentümer zu.

Nach 13 Jahren erhält das Kappelner Krankenhaus einen neuen Eigentümer aus der Schweiz. Der Betrieb ändert sich nicht.

Kappeln | Die drei Herren wirken entspannt, das ist sogar trotz Mund-Nase-Schutz auszumachen. Dabei steht Martin Wilde, Kaufmännischer Vorstand der Flensburger Diako, Rektor Dirk Outzen und Klaus Drückler, Diako-Geschäftsführer der Margarethen-Klinik Kappeln, Einschneidendes bevor. Ab 1. März ist die Diako nicht mehr Eigentümerin des Kappelner Krankenhauses, sie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen