Lotseninsel Kappeln : 150 Jahre alt und immer noch so wichtig: der Leuchtturm von Schleimünde

Avatar_shz von 06. Dezember 2021, 17:18 Uhr

shz+ Logo
Der Leuchtturm Schleimünde wurde 1871 erbaut und ist nach wie vor sehr wichtig für die Schleimündung.
Der Leuchtturm Schleimünde wurde 1871 erbaut und ist nach wie vor sehr wichtig für die Schleimündung.

Mal vor dunklem Himmel mit Gewitterblitz im Hintergrund, mal umgeben von Seglern in der Sonne: Der Leuchtturm Schleimünde ist auf vielen Fotos zu sehen. Jetzt ist das imposante Bauwerk 150 Jahre alt geworden.

Kappeln | Der Weg nach oben ist eng und steil. Kaum zu glauben, dass ein Leuchtfeuerwärter zum Ende des 19. Jahrhunderts und noch viele Jahre danach hier regelmäßig rauf- und runtersteigen musste. Aber so war es: In den Jahren 1870 und 1871 wurde der Leuchtturm Schleimünde auf der Nordmole gebaut. Am 1. Dezember konnte das Feuer das erste Mal gezündet werden. B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen