Für Insekten gedacht : Blühwiesen-Frevel in Oersberg: Wer klaut die Sonnenblumen?

Avatar_shz von 25. August 2021, 11:40 Uhr

shz+ Logo
Britt und Hauke Lassen haben an ihren Feldern Blühwiesen für Insekten angelegt – und beobachten immer wieder Menschen, die gerade die Sonnenblumen unerlaubt und im großen Stil abernten.
Britt und Hauke Lassen haben an ihren Feldern Blühwiesen für Insekten angelegt – und beobachten immer wieder Menschen, die gerade die Sonnenblumen unerlaubt und im großen Stil abernten.

Nicht in Ordnung: Hauke und Britt Lassen sind überrascht darüber, wie gut ihre Blühwiese ankommt – nicht nur bei den Insekten, auch bei Blumenliebhabern, die in der Gemeinde unerlaubt pflücken.

Oersberg | Es kommt nicht selten vor: Ein Wagen hält am Straßenrand. Der Fahrer steigt aus und geht zum Feldrand, an dem Sonnenblumen und andere Pflanzen blühen, und rupft eine ab. Oder mehrere. „Oder so viele, dass man sie in einem Arm nicht mehr tragen kann“, sagt Hauke Lassen, Landwirt und Bürgermeister der Gemeinde Oersberg. Das hat er selbst beobachtet und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen