Corona: Hausgeburten nehmen zu : 27 Hausgeburten in einem Jahr: Hebamme Lena Gieseke erzählt

Avatar_shz von 25. April 2021, 16:07 Uhr

shz+ Logo
Lena Gieseke ist Hebamme in Kappeln und hat im vergangenen Jahr 27 Hausgeburten begleiten können.
Lena Gieseke ist Hebamme in Kappeln und hat im vergangenen Jahr 27 Hausgeburten begleiten können.

Zahlen verdoppelt: Die Kappelner Hebamme Lena Gieseke hat im vergangenen Corona-Jahr 27 Hausgeburten begleitet.

Kappeln | Das Ziehen im Bauch ist ein erstes Zeichen. Wenn die Wehen regelmäßiger kommen, wird schon mal auf die Uhr geguckt und der Abstand kontrolliert. Aber immer häufiger greifen die werdenden Mütter oder ihre Angehörigen in so einer Situation nicht mehr zur gepackten Tasche, um sich auf den Weg ins nächste Krankenhaus zu machen. Viele von ihnen rufen zwar ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen