Naturfilmfestival Eckernförde : „Green Screen“ ist zurück in Kappeln – und hat gefallen

Avatar_shz von 08. August 2021, 17:22 Uhr

shz+ Logo
Das Publikum im Kappelner „Capitol“ freute sich auf drei Naturfilme der Extraklasse. Heidi und Michael Packschies von „Green Screen“ saßen mit im Saal.
Das Publikum im Kappelner „Capitol“ freute sich auf drei Naturfilme der Extraklasse. Heidi und Michael Packschies von „Green Screen“ saßen mit im Saal.

Nach einem Jahr Zwangspause konnten die Kappelner am Sonntag wieder drei Naturfilme der Extraklasse in ihrem „Capitol“erleben. Danach stimmten sie über ihren Favoriten ab – das Ergebnis ist aber noch geheim.

Kappeln | Am Sonntagvormittag, 8. August, war das Eckernförder Naturfilmfestival „Green Screen“ zu Gast im Kappelner „Capitol“. Mit einer Unterbrechung im vergangenen Sommer aufgrund der Corona-Pandemie war es jetzt wieder möglich, drei ausgewählte Naturfilme, die für den den sh:z-Publikumspreis nominiert sind, auf der großen Kinoleinwand zu erleben und anschli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen