Gelting : Opferstock in St.-Katharinen-Kirche aufgebrochen

_202109271557_full.jpeg

Unbekannte haben in der Geltinger Kirche zwei Opferstöcke aufgebrochen. Jetzt sucht die Polizei mögliche Zeugen.

Avatar_shz von
27. September 2021, 16:17 Uhr

Gelting | In der Zeit von Sonnabendmittag, 25., bis Sonntagnachmittag, 26. September, wurden zwei Opferstöcke der St.-Katharinen-Kirche in Gelting gewaltsam aufgebrochen. Die Kirche war an beiden Tagen in der Zeit von 8 bis 17 Uhr geöffnet. Der oder die unbekannten Täter gelangten durch den unverschlossenen Nebeneingang an der Südseite ins Innere der Kirche und entwendeten aus dem Hauptopferstock das gespendete Bargeld. Den zweiten Opferstock, zugunsten der Turmuhr, versuchten die Täter ebenfalls aufzubrechen, was ihnen offenbar nicht gelang.

Wer hat etwas beobachtet?

Die Polizeistation Steinbergkirche hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat am Sonnabend oder Sonntag Personen in der Nähe oder in der Kirche beobachtet, die mit dieser Tat in Verbindung stehen könnten? Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter Telefonnummer 04632/87616814 zu melden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen