Kreis Schleswig-Flensburg : Feuer in Stoltebüll: Feuerwehr rettet historisches Reetdachhaus

Avatar_shz von 28. Februar 2021, 08:14 Uhr

shz+ Logo
Ein Vollbrand des Hauses und des angrenzenden Stalls konnte verhindert werden.
Ein Vollbrand des Hauses und des angrenzenden Stalls konnte verhindert werden.

Rund um den Schornstein entzündet sich das Reet des Daches. Die Feuerwehren können Schlimmeres verhindern.

Stoltebüll | Eine rechtzeitige Brandentdeckung und ein schneller Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren konnten am Samstagabend offenbar das Niederbrennen eines reetgedeckten Einfamilienhauses mit angrenzendem Stall in Stoltebüll im Kreis Schleswig-Flensburg verhindern. Nach ersten Informationen sollen die Anwohner selbst gegen 19.15 Uhr den Brand im Anfangsstadium b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert