Obstanbau im Garten : Edgar Rieger und seine Feigen „made in Kappeln“

Avatar_shz von 14. Juni 2021, 14:54 Uhr

shz+ Logo
Immer im Blick: Edgar Rieger pflegt seine Feigenfrüchte mit viel Hingabe.
Immer im Blick: Edgar Rieger pflegt seine Feigenfrüchte mit viel Hingabe.

Am Anfang stand ein 30 Zentimeter kleines Feigenbäumchen. Heute wirft das Bäumchen eine Ernte von 2000 Früchten ab – und trägt einen ganz besonderen Namen.

Kappeln | Was mit einer kleinen Feigenpflanze als Urlaubssouvenir von der Insel Bornholm begann, hat sich zu einer grünen Oase inmitten der Schleistadt entwickelt. Edgar Rieger, 77-jähriger Seniorchef des gleichnamigen Optikerbetriebes in der unteren Mühlenstraße, erinnert sich noch gut an seinen Urlaub auf der dänischen Insel vor mehr als vier Jahrzehnten. Dor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen