Kappeln, Ellenberg, Gundelsby-Maasholm : Drei Kirchengemeinden stehen vor der Fusion

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 17:21 Uhr

shz+ Logo
Bastelstunde im Christophorushaus: Die Pastoren Lars Wüstefeld (v.li.), Simeon Lammert, Hanno Jöhnk und Bettina Sender bereiten etwas Besonderes für den Abendgottesdienst am Sonntag vor.
Bastelstunde im Christophorushaus: Die Pastoren Lars Wüstefeld (v.li.), Simeon Lammert, Hanno Jöhnk und Bettina Sender bereiten etwas Besonderes für den Abendgottesdienst am Sonntag vor.

Am 31. Oktober ist Reformationstag. Und Tag des Zusammenschlusses: Die Kirchengemeinden Kappeln, Ellenberg und Gundelsby-Maasholm feiern in einem 3G-Gottesdienst ihre Fusion. Trotzdem sollen alle drei ihre Identität behalten.

Kappeln | Es ist noch nicht mal zwei Jahre her, als die Gläubigen aus Stadt und Umland einen neuen Begriff gelernt haben: Pfarrsprengel. Dazu schlossen sich die Kirchengemeinden Kappeln, Ellenberg, Gundelsby-Maasholm, Arnis-Rabenkirchen und Toestrup Anfang 2020 zusammen. Jetzt steht für drei von ihnen der nächste Schritt an: Ab 1. November werden Kappeln, Ellen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen