Shopping in der Corona-Pandemie : Nur noch alleine einkaufen: Halten sich die Kappelner daran?

Avatar_shz von 25. Februar 2021, 15:30 Uhr

shz+ Logo
Nadine Sahm aus Kappeln geht schon seit der Anfangszeit der Pandemie alleine einkaufen.
Nadine Sahm aus Kappeln geht schon seit der Anfangszeit der Pandemie alleine einkaufen.

Lebensmittelmärkte dürfen nur von einer Person pro Haushalt besucht werden. Klappt das? Und wie wird kontrolliert?

Kappeln | Seit dem 18. Februar ist das Einkaufen nur noch als Einzelperson erlaubt. Wird das eingehalten? Bringt diese Entscheidung etwas? Wie wird sie von den Menschen empfunden und wird das überhaupt kontrolliert? Wir haben uns umgehört in Kappeln. Weiterlesen: Wie die Pandemie unseren Einkauf verändert Viele finden die Entscheidung richtig, anderen ist es ega...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen