Corona in Kappeln : Kommt der Lockdown? Kappelner Unternehmer erwarten klare Regeln

Avatar_shz von 30. November 2021, 14:05 Uhr

shz+ Logo
Anke Born von „Edmund Raav Tabakwaren“ sieht Selbstverantwortung, Solidarität und Respekt als wichtigstes Ziel in Corona-Zeiten: „Wir wissen alle eigentlich, wie es funktioniert!“
Anke Born von „Edmund Raav Tabakwaren“ sieht Selbstverantwortung, Solidarität und Respekt als wichtigstes Ziel in Corona-Zeiten: „Wir wissen alle eigentlich, wie es funktioniert!“

Die Inzidenzzahlen sind hoch, es muss etwas passieren, aber kommt ein erneuter Lockdown für alle? Das sagen Kappelner Unternehmer und Mitarbeiter zur vierten Corona-Welle.

Kappeln | Corona, vierte Welle, Lockdown: „Ich kann es nicht mehr hören“, auch das war die Antwort einiger Beschäftigter in der Schleistadt auf Nachfrage unserer Zeitung. Dennoch zieht es sich wie ein roter Faden durch die Gespräche, die mit vielen Kappelnern geführt wurden. Man sei bereit, sich auf Regelungen einzulassen, wünsche sich aber – und das war allen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen