Projekt auf dem Friedhof Arnis : Gräber mit QR-Codes: Wo Grabsteine spannende Geschichten erzählen

Avatar_shz von 28. November 2021, 15:13 Uhr

shz+ Logo
Erhaltenswerte Geschichten: Nicolaus Schmidt will in den kommenden Jahren noch weitere Grabsteine auf dem Friedhof in Arnis mit dem QR-Code versehen.
Erhaltenswerte Geschichten: Nicolaus Schmidt will in den kommenden Jahren noch weitere Grabsteine auf dem Friedhof in Arnis mit dem QR-Code versehen.

Immer mehr Grabstellen auf dem Friedhof in Arnis wurden inzwischen mit einem QR-Code versehen. Mit dem eigenen Handy können Besucher so eine Menge über die Menschen der kleinen Schleistadt und der Region erfahren.

Arnis | Auf dem Friedhof in Arnis gibt es sprechende Grabsteine. Klingt ein bisschen unheimlich? Ist es aber nicht. Die ausgewählten Steine sind mit einem QR-Code versehen und wer möchte, kann mit seinem Smartphone von Ruhestätte zu Ruhestätte gehen, spannende und sehr persönliche Geschichten hören und dabei ganz viel über die Geschichte der gesamten Region e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen