Unfall auf der Lindaunisbrücke : 56-Jährige ohne Helm stürzt mit Pedelec – und wird schwer verletzt

Raissa Waskow von 17. September 2020, 08:15 Uhr

Lebensgefahr bestand nicht. Die Frau wurde in eine Klinik nach Schleswig gebracht.

Boren | Eine 56-jährige Frau war am Mittwoch gegen 14.45 Uhr mit ihrem Pedelec auf der Lindaunisbrücke Richtung Stubbe mittig zwischen den dort verlaufenen Schienen unterwegs. Im Bereich der Verschwenkung auf die normale Fahrbahn geriet sie mit dem Vorderrad in die linksseitig verlaufenden Bahnschienen und stürzte auf die Fahrbahn. Schwere Verletzungen Die ver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert