zur Navigation springen

Tierheim Weidefeld : 500 Besucher beim Herbstfest im Tierheim

vom
Aus der Redaktion des Schlei-Boten

In Weidefeld gibt es ein Katzenproblem. Schon 70 Tiere sind in der Einrichtung.

Glück mit dem Wetter hatte der Tierschutzverein Angeln-Schwansen mit seinem Herbstfest-Termin im Tierheim Weidefeld. Begleitet von blauem Himmel wurde das Herbstfest zu einem echten Publikumsmagnet.

„Obwohl wir erst um 12 Uhr öffneten, waren die ersten Besucher schon vor 11 Uhr an der Tür“, freute sich Tierheimleiterin Sabine Hegemann über den unerwartet guten Zuspruch. Auch Tierschutzvereinsvorsitzende Regina Koch war von dem großen Interesse überwältigt. „Mehr als 500 Besucher werden es am Ende sicher gewesen sein“, so ihre Einschätzung.

Das Herbstfest feiert das Tierheim Weidefeld seit der Eröffnung im Jahr 2000. Bei diesem 15. Herbstfest ging es um das Thema „Alles rund um den Kürbis“. Deshalb hatten die Mitarbeiter des Tierheims und der Vorstand des Tierschutzvereins einiges für die erwarteten Gäste vorbereitet. Im „Pfotencafé“ war eine Ecke mit Kürbissen zum Verkauf dekoriert. Dort gab es eine große Auswahl, vom großen Kürbis bis zum Zierkürbis. Aber auch Kürbisprodukte in Form von Suppe, Brot und Waffeln wurden verkauft. Das Angebot wurde von den Besuchern begeistert angenommen. Einer von ihnen, Uwe Vergin aus Kappeln, erklärte, dass er selbst sechs Kürbisse im Garten habe und einmal erfahren wollte, was man daraus alles machen könne.

Es waren aber nicht nur Kürbisfreunde gekommen. Auffallend war, dass viele Hundebesitzer, die ihr Tier in Weidefeld erworben hatten, zu Besuch kamen. Einigen Hunden war anzusehen, dass sie sich freuten, ihre ehemaligen Heimgenossen wiederzutreffen.

Jetzt hat das Tierheim allerdings ein Katzenproblem, wie Tierheimleiterin Sabine Hegemann erklärte. „Derzeit haben wir 70 Katzen im Tierheim. Davon sind die Hälfte Katzenwelpen.“ Einige sind sogar nur wenige Wochen alt und müssen noch gefüttert werden. Wer eine Katze sucht, hat jetzt die Chance, aus einer großen Anzahl seine Traumkatze im Tierheim aussuchen zu können.
>

Was Katzen anbelangt, kann das Tierheim derzeit zahlreiche Farben und alle Altersgruppen anbieten. Interessenten, die eine Katze suchen, können sich an das Tierheim Weidefeld, Weidefelder Weg 14b in Kappeln-Olpenitz (04642-987121) wenden.

 

 

zur Startseite

von
erstellt am 07.Okt.2014 | 11:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen