Kappeln : 48-Jähriger stirbt bei Rangierunfall

Ein Mann gerät in Kappeln im Kreis Schleswig-Flensburg unter einen Lkw – und erliegt seinen Verletzungen.

shz.de von
05. Januar 2015, 18:13 Uhr

Kappeln | Ein 48-jähriger Mann ist bei einem Autounfall im Ortsteil Mehlbydiek in Kappeln (Kreis Schleswig-Flensburg) tödlich verunglückt. Der Mann war am Montagnachmittag unter einen rangierenden Lastwagen geraten und an seinen lebensgefährlichen Verletzungen gestorben, teilte die Polizei mit. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Wie es genau zu dem Unfall kam, war zunächst nicht klar. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Blaulichtmonitor



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen