zur Navigation springen
Schenefelder Tageblatt

22. August 2017 | 04:06 Uhr

Zwerge zeigen stolz ihre Schultüten

vom

Schenefeld | "Endlich seid ihr Schulkinder, endlich seid ihr groß", so begrüßte Schulleiterin Vera Schuldt 83 Jungen und Mädchen an der Gorch-Fock-Grundschule in Schenefeld. Zur Einschulung versammelten sich gestern aufgeregte Kinder, mit Starwars-, Prinzessinnen- und Dino-Schultüten. Gebannt verfolgten die Zwerge die Aufführung des Theaterstücks "Die verlorenen Zahlen". Selbstbewusst lasen die Erstklässler zusammen mit den Schülern der 3. Klassen das Abc vor.

Es war ein besonderer Tag für die ganze Familie. "Es ist schon aufregend", sagte die Mutter von Erstklässlerin Laura. Von Angst war bei den Zwergen dagegen nichts zu spüren. "Die Kinder werden in den jeweiligen Kindergärten gut vorbereitet. Viele kennen sich schon untereinander", weiß Schuldt.

Für insgesamt 127 Erstklässler startet nun der Schulalltag an den Schenefelder Grundschulen. Sieben Abc-Schützen mehr als im letzten Jahr. Auch in der Grundschule Altgemeinde rutschten die 54 "I-Männchen" während des Theaterstücks der 4. Klasse "Alle Mäuse lernen lesen" nervös hin und her. "Es dauert gar nicht mehr so lange, dann steht ihr schon hier oben und begrüßt die Neuen", ermunterte die Schulleiterin Eva-Maria Jürgens die Lütten. Sie selber hat schon 28 Einschulungen mitgemacht. Trotzdem sei es immer wieder ein besonderes Ereignis, gestand die Pädagogin im Gespräch mit dieser Zeitung.

Traditionell bekam jedes neue Schulkind eine Sonnenblume überreicht. Der kleine Lukas (5) hielt seine in der Hand. "Den eigenen Namen kann er bereits schreiben", berichtete die glückliche Mutter Claudia Borgmann.

In unserer Sonderausgabe "Abc-Schützen" am 17. August werden alle Schulanfänger des Kreises Pinneberg mit Bild vorgestellt.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Aug.2013 | 03:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen