Urteil : VHH siegt gegen Schenefeld: So reagieren Stadt und Unternehmen

ahrens_cindy_20180920_8RU_3047.jpg von 23. Oktober 2020, 10:30 Uhr

Der jahrelange Streit um das Grundstück der ehemaligen Sportwelt nimmt ein Ende. Die Urteilsbegründung steht noch aus.

Schenefeld | Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) haben den Prozess gegen die Stadt Schenefeld vor dem Oberverwaltungsgericht in Schleswig am Mittwoch (21. Oktober) gewonnen. Das teilte die Pressesprecherin Christina Nordmann am Donnerstagvormittag mit. Die Entscheidung war erst am späten Abend gefallen. Demnach sind die Veränderungssperren für die Geltungsb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen