Garage an Altonaer Chaussee : Stadtplanung: Schenefelds Grünen-Chef kontert CDU- und SPD-Kritik

Avatar_shz von 10. Dezember 2020, 16:34 Uhr

shz+ Logo
Der Stein des Anstoßes: Die fast 100-prozentige Versiegelung an der  Wilhelm-Busch-Straße, die zwischen dem Geschäftskomplex und der Star-Tankstelle an der Altonaer Chaussee entlang führt.

Der Stein des Anstoßes: Die fast 100-prozentige Versiegelung an der  Wilhelm-Busch-Straße, die zwischen dem Geschäftskomplex und der Star-Tankstelle an der Altonaer Chaussee entlang führt.

Mathias Schmitz, Fraktionsvorsitzender der Schenefelder Grünen, nimmt Stellung zu Kritik von SPD und CDU.

Schenefeld | „Wir Grünen werfen CDU und SPD nicht vor, dass sie andere Sichtweisen haben und dies in Abstimmungen zum Ausdruck bringen. Wir Grünen werfen der CDU vor, dass sie sich dem Diskurs zu den schwerwiegenden Argumenten der Verwaltung verweigert und wort- und argumentationslos gegen den Vorschlag der Verwaltung gestimmt habt“, schrieb Mathias Schmitz, Frakti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen